Aufgaben der Beratung

Der Auftrag des Förder- und Beratungszentrum richtet sich an alle Regelschulen der Stadt Koblenz.
Die Beratung soll eine Weiterentwicklung der Inklusion sicherstellen. Sie unterstützt die Schulen bei sonderpädagogischen Fragestellungen im Unterricht und bei Fragen der Schullaufbahn. Sie gewährleistet die Vernetzung mit außerschulischen Partnern, wie z.B. dem Jugendamt, dem Gesundheitsamt, Erziehungsberatungsstellen.
Durch die Beratung sollen Lern- und Verhaltensprobleme bei Schülerinnen und Schülern minimiert und sonderpädagogischer Förderbedarf verhindert werden.

 
Diesterweg-Schule
Telefon: 0261-34 160
Förder- und Beratungszentrum Koblenz
Fax: 0261 - 91 46 90 55
Kastorpfaffenstr. 9 - 11
56068 Koblenz
E-mail für das Förder- und Beratungszentrum: fbz.koblenz@gmx.de
 
www.fsdiesterweg.bildung.koblenz.de